Mitgliederreise vom 3.-4.8.19 zu den Bregenzer Festspielen „Rigoletto“, Oper von Giuseppe Verdi auf der Seebühne

„Du bist mein Leben! 
Was hätte ich ohne dich auf Erden?
Oh, meine Tochter!“
(Rigoletto, Erster Akt)

Giuseppe Verdis schaurig schönes Meisterwerk auf der Bregenzer Seebühne
zu erleben, war das Ziel der Mitgliederreise des Freundeskreises in diesem Jahr.
Die Vorfreude groß, das Erlebnis in Bregenz sensationell.
Die „Freunde“ erlebten in der fantastischen Inszenierung der Verdi-Oper „Rigoletto“,
von Regisseur Philipp Stölzl, Kontraste zwischen Spektakel und Kammerspiel mit
einem zirkushaften waghalsigem Treiben auf der Bühne und in der Luft.
Eingebettet in furiose Licht- und Wasserstimmungen. Einfach grandios!
Dieses Festspiel wird uns noch lange begeistern, so die einhellige Meinung 
der begeisterten Mitglieder.

Der zweite Tag führte in die wunderschöne Inselstadt Lindau und erfüllte alle Wünsche
einer Kurzreise. Mediterranes Klima, interessante Stadtführung und kulinarische Freuden.