Interview-Abend mit Thomas Laue und Thomas Melle am 4. Februar 2019 im Wormser Kultur- u. Tagungszentrum

Interview-Abend mit Thomas Laue und Thomas Melle am 4. Februar 2019 im Wormser Kultur- u. Tagungszentrum

Mit einem Interview-Abend eröffnete der Freundeskreis seine Veranstaltungsreihe für 2019 und lud ein zum Gespräch mit Herrn Thomas Laue, Künstlerischer Leiter der Nibelungen-Festspiele und Herrn Thomas Melle, Schriftsteller und Autor der diesjährigen Nibelungen-Festspiele.
Der Chef der Lokalredaktion der Wormser Zeitung, Herr Johannes Götzen führte das 
spannende und informative Interview*.

Zahlreich erschienen waren die Mitglieder und lauschten gebannt der Talkrunde.
Zum Ausklang stimmten sich die Gäste ein bei Brezeln und Nibelungenwein (Weingut Spohr, Abenheim) auf das neue Festspieljahr 2019.

(*Mehr Infos dazu s. Presseartikel der Wormser Zeitung und Wormser Wochenblatt v. 6.02.2019)

Presse-Nachtrag für Interview-Abend 4.02.19

Presseartikel v. 6.02.19 der Wormser Zeitung von Markus Holzmann

„Dreidimensionales Spektakel“

Autor und künstlerischer Leiter geben – zumeist vagen – Ausblick auf diesjährige Festspiele